Speckworld – die Erlebniswelt rund um den Südtiroler Speck

Speckworld – die Erlebniswelt rund um den Südtiroler SpeckSüdtirol ist nicht nur eine vielseitige Berglandschaft, die mit ihrem angenehmen Klima zu den unterschiedlichsten körperlichen Aktivitäten, z. B. Biken und Wandern einlädt. In der Region werden alle leiblichen Genüsse wie abwechslungsreiche Wellnessprogramme aber auch gutes Essen ganz groß geschrieben. Dass die Liebe zu dieser Region auch durch den Magen geht, zeigt das neueste Highlight im Vinschgau, die Speckworld. In Museum und Shop der Speckworld, die montags bis freitags von 09.00 bis 18.00 Uhr und samstags von 09.00 bis 13.00 Uhr geöffnet ist, dreht sich alles rundum den Südtiroler Speck.

‚ran an den Speck

Wenn der Schulerhof Ihr Feriendomizil ist, kommen Sie ganz leicht an den Speck der Speckworld heran. Denn vom Hotel aus können Sie mit dem Bus in nur 15 Minuten zur Speckworld gelangen. Und die Angebote des Museums und des Shops führen Sie auf vielfältige Weise an den Speck heran. So ist beispielsweise ein Bereich der Speckworld von Reinhold Messner gestaltet worden. Darüber hinaus finden Sie im Museum auch eine traditionelle Südtiroler Selchhütte mit allem, was von alters her zur Zubereitung hochwertiger Specksorten gehört.

Lernen, wie Speck richtig geschnitten wird, hören, wie es klingt, wenn der Speck geschnitten wird, traditionelle Geräte ausprobieren, Specksorten in Augenschein nehmen, riechen, auf der Zunge spüren und schmecken, ermöglicht es Ihnen mit allen Sinnen an den Speck heranzukommen, ihn zu genießen. Der Eintritt in die vielseitige Welt des Südtiroler Specks ist kostenlos. Und Ihre Lieblingsspecksorten können Sie im Shop der Speckworld selbstverständlich auch kaufen.

2 Feedbacks zu “Speckworld – die Erlebniswelt rund um den Südtiroler Speck”

Kommentar hinterlassen